Air booking

Apple Macintosh – Geißel der Menschheit. Zugegeben, der iPod ist knorke, ich habe selbst einen, ich liebe ihn, der ist toll. Aber jeden Morgen im Hörsaal könnte ich diesen trendy Klickibunti-Opfern ihre MacBooks in den Hals rammen. Für alle Mitläufer und Designfaschisten hat Apple jetzt was tolles neues: Ein Notebook, das ab 1699 Euro über den Ladentisch geht und mit genau einem (!) USB-Anschluss ausgestattet ist, kein DVD-Laufwerk drin hat und auch sonst eigentlich komplett nutzlos ist. Aber weils hübsch aussieht und das flachste Notebook der Welt ist, muss man das jetzt haben. So weit, so uninteressant.

IBM hat für eine neue Werbekampagne jetzt auf sehr humorvolle Art veranschaulicht, warum das MacBook Air eigentlich ziemlich großer Schrott ist und warum ein ThinkPad eigentlich viel besser ist. Tendenziell würde ich ja sagen, dass beides Gülle ist und man seine Computer bei Dell ordern sollte, aber der Spot ist trotzdem sehenswert. Here you go.


Kommentar verfassen

Bisschen zocken?

The Mysterious Journey Of Timberbob - jetzt erhältlich für Android, Windows, MacOS und Linux!

YouTube

Kalender

<< Nov 2017 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
%d Bloggern gefällt das: