Max Payne

Darf ich vorstellen: Max Payne. Ein waschechter Nerd wie ich mag natürlich auch Computerspiele. Und wer Computerspiele mag, muss „Max Payne“ lieben. Der zweiteilige Third-Person-Shooter bot dem Spieler seinerzeit atemberaubende Action in seiner stumpfsinnigsten und reinsten Form, gepaart mit einer außergewöhnlichen, unter die Haut gehenden Crime-Story. Großartiger Stoff. Das dachte sich auch John Moore und hat kurzerhand überlegt, einen Film daraus zu machen. Fabulös besetzt mit Mark Wahlberg als Max Payne und der nicht-von-der-Bettkante-stoßigen Mila Kunis* als Mona Sax. In einer mehr oder weniger wichtigen Nebenrolle tritt Christopher Bridges – uns allen besser als Ludacris bekannt – als Jim Bravura vor die Kamera. So. Genug gelabert. Im Oktober soll das Ding schon starten, es gibt auch schon ’nen Trailer, der sieht sehr gut aus, viel Spaß damit.


„Max Payne“ Trailer

* Behauptet jedenfalls die IMDB. Erkennt man im Trailer nur schlecht. Wer einen Hi-Res-Trailer findet, darf ihn mir gerne verlinken.

Kommentar verfassen

Bisschen zocken?

The Mysterious Journey Of Timberbob - jetzt erhältlich für Android, Windows, MacOS und Linux!

YouTube

Kalender

<< Nov 2017 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
%d Bloggern gefällt das: