God, I hope he’s alright

Nur noch wenige Stunden, dann heißt es für die meisten Familien in Deutschland: Festtagsschmaus, Bescherung, Geschenke, Familie, Liebe. Ich hab mittlerweile unser Wohnzimmer schön weihnachtlich dekoriert, alle Geschenke verpackt, Kekse und Zubehör organisiert und die Zutaten für das „Weihnachtessen“ mit meinen Jungs beisammen (Bis auf das Hackfleisch, Marius, denk dran, sonst kastrier ich dich, Bitch!) – trotzdem baut sich nur mäßig Weihnachtsstimmung auf.

Weiß auch nicht, woran das liegt. Eigentlich wollte ich meine Beinahe-Schwiegereltern kennenlernen, meine Beinahe-Schwägerin und ihren Beinahe-Mann. Das hätte auch beinahe geklappt – in letzter Sekunde dann aber irgendwie doch nicht. Statt Familienessen am Kamin jetzt eben Homie-Essen vorm Fernseher. Ist auch okay. Hab vorhin ein Kaminfeuer-Video runtergeladen. Kann definitiv auch was. Außerdem gibts ja diesen Kult – wir gehen am 25sten jedes Jahr ins Kino. Scheißegal ob was läuft oder nicht. Notfalls gucken wirn Kinderfilm oder ’ne türkische Originalton-Fassung. Uns egal.

Diese ganze Weihnachts-Scheiße ging mir in den letzten Wochen gehörig auf den Sack. Ich mein, als Kind hab ich das echt geliebt… aber als junger Erwachsener? An 5 Werktagen Stress in der Uni, am Wochenende Übungszettel bearbeiten und Referat vorbereiten, irgendwann zwischendurch mal kurz ins Studio, jeden Tag Tiefkühldreck weil man kaum zum Kochen kommt – oder zum Putzen – und die ganze Stadt macht auf Happy Family. Woher nehmen die alle die Zeit, ihre scheiß Weihnachtsdeko aufzustellen?! Überall diese Lichter, Fensterbilder, Weihnachtsmannfiguren… ICH HAB NICHTMAL ZEIT, MICH REGELMÄSSIG ZU RASIEREN, WAS GEHT IN EUCH VOR?!?!? WIE MACHT IHR DAS?!?!?

Von den unterbelichteten Kaufhausbesitzern wollen wir garnicht anfangen. Ich war gestern einkaufen, das ganze Weihnachtszeug für die Feier am 25sten. Heiligabend bin ich ja zum Glück mit meinem Bruder bei Oma – aber am 25sten bin ich dann dran. Also brauchte es Weihnachtszeug. Naiv wie ich bin hab ich auf die Weihnachtsferien gewartet, für die Weihnachtseinkäufe. Ich fand das sinnvoll. Ich ging also gestern ins Einkaufszentrum um festzustellen, dass die Weihnachtssüßkram-Ecke schon komplett abgebaut war, um dort Palettenweise Chips und Raclettekäse zu deponieren. Logisch, Silvester ist ja auch nächste Woche. Da muss man noch vor Weihnachten Stress schieben. VOLLIDIOTEN. Kekse hab ich dann bei Lidl gekauft. Marzipankartoffeln gibts garkeine. Scheißwelt. Scheiß Weihnachten.

Ich hoffe, meine Stimmung wird in den nächsten Stunden ein wenig weihnachtlicher… ich stimm mich jetzt jedenfalls mit meinem Lieblings-Weihnachtslied ein. In diesem Sinne…

Kommentar verfassen

Bisschen zocken?

The Mysterious Journey Of Timberbob - jetzt erhältlich für Android, Windows, MacOS und Linux!

YouTube

Kalender

<< Sep 2017 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
%d Bloggern gefällt das: