Graffitibox Summerjam 2011

Weil es letztes Jahr ein riesiger Spaß war, haben muk und ich beschlossen, auch dieses Jahr wieder nach Berlin zu pilgern, um die großartige Graffitibox Summerjam 2011 zu besuchen. Wenn man schon nicht selbst auf der Bühne stehen darf/kann/will, dann doch wenigstens davor! Marlene und Marius, die mir letztes Jahr dankenswerterweise einen Schlafplatz in Potsdam organisiert haben, haben sich kurzerhand angeschlossen. Leider wurde muk kurzfristig krank (was die ersten zwei Bilder der Fotostrecke erklärt), aber nachdem wir unseren Schmerz überwunden haben, war es dann doch ein großer Spaß.

Phantastisches Wetter, sympathische Gäste, köstliche Afri-Cola und leckere Bratwurst (aber leider ohne Graffitiboxwurst-Fähnchen, was soll das?!?!?), unzählige wunderschöne Chars und Pieces und ein fetziges Line-Up (von dem wir leider nicht so viel mitbekommen haben). Sogar die Probleme mit der Anlage der Hauptbühne aus dem letzten Jahr schienen beseitigt. Okay, Banjos Gebrüll ging tatsächlich etwas unter, aber wer da nicht mitsprechen kann, disqualifiziert sich eigentlich sowieso selbst. Die Bühnenshow von Hammer & Zirkel war erwartet großartig und ich will jetzt verdammt nochmal ein Album von Damion Davis haben. Krasser Typ, sympathisch und geistreich und im wahrsten Sinne des Wortes „hoch auf die Box“. Die Atmosphäre der Graffitibox Summerjam ist einzigartig, hauptsächlich weil die Veranstaltung tatsächlich die Bezeichnung „Jam“ verdient. Eine Veranstaltung, bei der alle Disziplinen des Hiphop, alle Stilrichtungen und alle Altersgruppen würdig vertreten sind, zu fairen, gleichen Teilen miteinander feiern. Ich fand nicht jede Wand wirklich gut, nicht jeden Künstler auf der Bühne wirklich hörenswert, aber es war eben für jeden etwas dabei und genau so sollte es halt verdammt nochmal sein. Es ist mittlerweile sicher sehr unüblich, dass Hiphop-Schaffende sich öffentlich als Fans outen, aber Liebe bleibt eben Liebe, ob man nun selber oben auf der Bühne steht, oder mit leuchtenden Augen davor. Liebe bleibt eben Liebe. Und weil Liebe eben tatsächlich Liebe bleibt, werden wir uns nächstes Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit wiedersehen.

Vielen Dank und mad props an das Organisatorenteam. Ich würde euch gern sagen, was ihr besser machen könntet, aber abgesehen von den Graffitiboxwurst-Fähnchen und einer benutzbaren Herrentoilette hab ich nichts vermisst. Vielen Dank an alle vertretenen Künstler in allen Disziplinen, egal ob ich euch nun cool fand oder nicht. Vielen Dank auch an meine treuen Weggefährten und Lieblingsmenschen, auch an Goebbl2, die uns leider nicht begleiten wollte, aber immerhin eine ganze Woche lang in ihrer Wohnung beherbergt und vegetarisch verköstigt hat. Vielen Dank an Berlin, an die Hochzeitsgesellschaft die uns mit einem übertriebenen Feuerwerk verabschiedet hat (du hättest dabei sein sollen, es war wirklich wunderschön!!!), vielen Dank an Burgermeister für diesen pervers großartigen Chili-Cheese-Burger, schöne Grüße an Rudi & Noiz & Blunt Spencer, an Bucki, Susi, Ernie, Korbi, Gordonsportmassenmord, Kerstin, Naila und alle anderen mit denen ich auf der Box geplaudert habe und die ich gerade völlig vergessen habe. Schöne Grüße und gute Besserung an mukmuk, hoffentlich klappt das nächstes Jahr besser!!! Schöne Grüße auch an den Typen, der sich an der Kinokasse mit uns anlegen wollte. (Wir standen tatsächlich nicht in der Reihe aber du bist trotzdem ein Arschloch!!!) Schöne Grüße an den Menschen, der dafür gesorgt hat, dass es einen New Era Store am Hackeschen Markt gibt und noch viel schönere Grüße an denjenigen, der auf die Idee kam, DC-Comic-Motive auf New Era Caps zu platzieren und die allerschönsten Grüße an den Typen von Shok im Alexa, der mir überhaupt erst von dem Laden Paradies erzählt hat. Und die allerallerallerallerallerallerschönsten Grüße an die junge Dame mit der Nase in der Trinkschale. (Aber ich bleib dabei: Club-Mate ist und bleibt ekelhafte Pisse.) Ahem. So. Genug gelabert. Jetzt gibt es Fotos*.

* Falls irgendjemand sich von irgendeinem Bild in seinem Urheber- oder Persönlichkeitsrecht gestört fühlt, unkenntlich gemacht werden möchte, das Bild gelöscht haben möchte oder ähnliches, bitte benachrichtigt mich via Mail an kontakt@chrizzo.de.

1 Kommentar

  1. ganz groß!!! \ö/

Kommentar verfassen

Bisschen zocken?

The Mysterious Journey Of Timberbob - jetzt erhältlich für Android, Windows, MacOS und Linux!

YouTube

Kalender

<< Jul 2017 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
%d Bloggern gefällt das: