Distant Relatives

„Distant Relatives“ [1] ist ein saugeiles Album von Nas und Damian Marley. Ich steh sonst nicht so auf Reggaezeug, ich versteh Patois auch nicht, aber in dem Album gehts halt viel um Afrika, die Wiege des Lebens und was wir ihr antun. Ist ein tolles Album. Besonders der Part von K’naan in „Tribes At War“ ist ziemlich geil. Egal. Ich hab die Überschrift jedenfalls gewählt, weil das Album – warum auch immer – immer das erste ist, was mir durch den Kopf geht, wenn ich an Afrika denke.

Was ich eigentlich nur kurz präsentieren wollte, sind zwei ziemlich interessante Links zu einem scheinbar neuen Fernsehformat auf ZDFneo. Das Ding ist: Ich guck wirklich kein Fernsehen, nur spät Abends ab und zu Comedy Central. Aber ich bin immer wieder schockiert, wenn ich im Internet lese, was im Fernsehen so passiert. In diesem speziellen Fall hab ich mir von der Sendung selbst noch kein Bild gemacht, ich kann daher auch nicht sagen, obs so schlimm ist, wie ich angesichts des Internetbrimboriums darum vermute. Aber: Ich wollte für euch und auch mich selbst auf zwei interessante Links aufmerksam machen. Es handelt sich dabei um zwei Blogeinträge, die ein Fernsehformat zerreißen, in dem es darum geht, dass privilegierte Deutsche unter auf alberne Weise gestellten Bedingungen nachempfinden sollen, wie es ist, ein asylsuchender Flüchtling zu sein. In beiden Artikeln kommt die Arbeit des ZDF nicht sehr gut weg.

Nach dem, was ich gerade gelesen habe, sieht das für mich so aus, als ob das ZDF versucht, so eine Art intellektuell motiviertes Dschungelcamp zu inszenieren: Eine plumpe Unterhaltungsshow mit bunt zusammengewürfelten Stereotypen die ihr dasein mit nichtvorhandener kultureller Bildung rechtfertigt. Aber wie gesagt: Gesehen hab ichs nicht. Die Artikel sind trotzdem lesenswert. Falls jemand Bock hat, hier:

http://afrikawissenschaft.wordpress.com/2013/08/07/siehs-mal-neo-kolonial/

http://afrika.himpenmacher.de/fick-dich-zdf

Ihr seid natürlich – wie immer – herzlich eingeladen, meine geliebte Kommentarfunktion zu nutzen, um fröhlich zu diskutieren oder weiteren Lesestoff ranzuschaffen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

?? * *

Soundcloud

YouTube

Shop