*

Lebenszeichen

Moin. Zur allgemeinen Beruhigung: Ich lebe noch. Dass die Abstände zwischen musikalischen Releases mit steigendem Alter auch etwas größer werden, heißt natürlich lange nicht, dass es nie wieder welche geben wird. Im Gegenteil: Je älter man wird, desto mehr Dinge erlebt man, über die man sich aufregen kann und die man in Musik kanalisieren muss. Es ist noch zu früh für Details, aber ich lebe noch und Luiz MP und ich tun gerade Dinge. Richtig geile Dinge.

Ich zum Beispiel habe gestern ein paar Stündchen investiert, um chrizzo.de ein Bisschen zu verschlanken. Kaputte Features und veraltete Plugins wurden entfernt, die Mobile-Ansicht wurde korrigiert, der Shop wurde repariert. Mega nice: Ihr könnt jetzt eure eigenen Chrizzo-Shirts bauen. Oder Röcke. Oder Kleider. Oder Hoodies. Oder Polohemden. Oder Hüte. Dem Bastelspaß sind keine Grenzen gesetzt. Tobt euch aus.

Auch die Biographie wurde umgeschrieben und die Media-Sektion neu strukturiert. Vielleicht fülle ich sie in den nächsten Tagen auch noch ein Bisschen weiter auf: Im Bereich der Gastauftritte könnte ich mal auf die Mixcloud-Präsenz von DJ Danyo hinweisen, für dessen Hiphop- und Da-Real-Mixed-One-Mixtapes ich nach wie vor die exklusiven Intros spitte. „Hiphop 2 The Fullest Vol. 7“ ist da übrigens das frischeste, falls das jemand wissen möchte.

Einen neuen Media-Player habe ich auch installiert – der befindet sich jetzt ganz oben, quasi unter der Decke, funktioniert nach wie vor nur in der Desktop-Ansicht, bleibt aber immerhin da und spielt weiter, wenn man auf der Seite herumsurft. Der spinnt aber leider noch ein Bisschen. Ich arbeite dran, versprochen.

Generell ist es nach wie vor ratsam, mir in den sozialen Netzwerken zu folgen, da bin ich etwas aktiver als hier, vor allem bei Facebook, mittlerweile aber auch bei Instagram. Da kann man sich fast täglich Plattentipps, Filmkritiken und Fotos von Leckereien antun. Damit man davon etwas weniger verpasst habe ich für die Desktop-Version der Seite da rechts in der Leiste einen Instagram-Block eingebaut. Dort findet sich auch ein kleiner Werbebanner für ein Videospiel, das ich Anfang des Jahres mit ein paar Freunden aus dem Boden gestampft habe. Ist übrigens auch kostenlos. Aber geil!

Ich werde jetzt erstmal in Richtung Breminale verschwinden. Das kostenlose Open-Air-Kulturfestival am Osterdeich geht dieses Jahr in die dreißigste Runde. Wer noch Last-Minute-Programmhinweise möchte, kann hier mal in den Kalender schauen. Das große Highlight dieses Jahr: Die Wolke überm Bremium. Ein Hiphop-Slot am Sonntag von 19:00 bis 20:30 Uhr auf den Dreimeterbrettern, bei dem ein paar Kollegen aus der Region ein Rap-Feuerwerk der Extraklasse veranstalten werden. Lasst euch das auf keinen Fall entgehen.

Holla!

Kommentar verfassen

Bisschen zocken?

The Mysterious Journey Of Timberbob - jetzt erhältlich für Android, Windows, MacOS und Linux!

YouTube

Kalender

<< Dez 2017 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
%d Bloggern gefällt das: