Media

In den untenstehenden Abschnitten findet sich eine umfangreiche (und hoffentlich annähernd vollständige) Übersicht unseres musikalischen Schaffens. Es gibt natürlich viele kostenlose Hörproben, MP3s, Streams, Videos und Informationen zu unseren Veröffentlichungen. Viel Spaß beim Stöbern und vor allem Hören!

Downloads

Um einen Titel runterzuladen, einfach mit der rechten Maustaste das Dateisymbol anklicken und aus dem Menü „Speichern unter…“ auswählen.

„Wo sind meine Nerds?“ Musik: Luiz MP MP3
„Winter Wonderland“ MP3
„Wo sind meine Nerds? (live)“ Musik: Luiz MP MP3 AVI
„Internetking“ Musik: BeatleJulez MP3
„Heldentat“ Musik: BeatleJulez MP3
„Die Maske“ Musik: Courtmasta MP3
„Du hast bestimmt…“ Musik: Courtmasta MP3
„C&C Album Snippet“ Musik: Courtmasta MP3
„Ich warte auf dich (Remix)“Musik: Celtic Light WMV
„In jedem Moment“ Maren / Musik: Kando MP3
„Embargo“ Chrizzo / Musik: Courtmasta MP3
„Bis zum bitteren Ende“ Kando / Musik: Kando MP3
„Leuchtfeuer 07“ Chrizzo & Kando / Musik: Celtic Light WMV
„Ich warte auf dich“ Chrizzo / Musik: Kando MP3
„Große Liebe“ Chrizzo / Musik: Juc-E MP3
„Was du willst“ Kando / Musik: Kando MP3
„Wunderschön“ Chrizzo / Musik: Groovebeat MP3 WMV MP4
„Wunderschön (Making Of)“ WMV
„Mein Jahr“ Chrizzo / Musik: Groovebeat MP3
„Zeig Respekt!“ Courtmasta & Chrizzo / Musik: Courtmasta MP3
„Vertrauen (Part 1)“ Kando / Musik: Kando MP3
„Dank Dir“ Scrawl & Chrizzo / Musik: Scrawl MP3
„Bilder ’05“ Chrizzo MP3
„Bilder ’05 Remix“ Chrizzo / Musik: Jimmy Deroy MP3
Pressefotos 2007 Fotos: Sandra Dürkop ZIP

 

Gastauftritte

„Da Real Mixed One“ (2008 bis heute)

Seit 2008 gibt es bei der Mixtapeserie „Da Real Mixed One“ von DJ Danyo regelmäßig ein exklusives Intro von Chrizzo. Einige der Mixtapes sind bei Soundcloud zu hören.

„Kennenlernrunde Vol. 6“ (2009)

Ein exklusiver Track von Courtmasta & Chrizzo für den Sampler von Herrn Merkt. Erhältlich als Gratis-Download hier seit 10.07.2008.

„In meine Wildnis“ (2008)

Auf dem Album „In meine Wildnis“ von Seek ist Chrizzo zusammen mit Choize und dem Gastgeber auf dem Track „In Mir“ zu hören . Erhältlich als Audio-CD seit 10.07.2008.

"Macht" & "Aufwärts"

Entstehungsgeschichte

Noble Minds - "Macht"

Als Teil der Hiphop-Crew Noble Minds, deren übrige Mitglieder (King Oz, Salih, Psycho-Engin, Z-Ada, Crezo Cream, Nils, Efsane, DJ Phader) aus verschiedenen Bundesländern Deutschlands zusammenkamen (der größte Teil der Gruppe stammte allerdings aus Frankfurt), war Chrizzo auf den Mixtapes „Macht“ (2005) und „Aufwärts“ (2007) vertreten. Das Mixtape „Macht“ ist 2005 in einer kleinen Auflage von 300 CDs produziert worden, alle Exemplare sind mittlerweile längst ausverkauft. Das Mixtape „Aufwärts“ wurde nach einigen Verzögerungen als Gratis-Download im Internet veröffentlicht und kursiert vielleicht auch heute noch durch die Weiten des World Wide Webs. Auf „Aufwärts“ war auch Kando zu hören, der bei den Songs „Abschied“ und „Leuchtfeuer“ sein Können als Rapper und Produzent unter Beweis gestellt hat. (Beide Songs wurden später im Rahmen eines anderen Projektes neu aufgelegt.) Der Song „Germanisdick“ läutete die Zusammenarbeit zwischen Chrizzo und dem Darmstädter Produzenten Courtmasta ein, die schließlich in der Veröffentlichung des Albums „Command & Conquer“ (2008) mündete. Mit dem Song „Wunderschön“ und dem gleichnamigen Musikvideo erregte Chrizzo in der regionalen Szene Aufmerksamkeit und gewann damit den zweiten Platz bei der großen Musikvideoshow 2006. Obwohl die Formation Noble Minds nie offiziell aufgelöst wurde, sind einige Mitglieder mittlerweile nur noch auf Solopfaden unterwegs, andere haben ihr Mikro an den Nagel gehängt und sich anderen Tätigkeiten zugewandt. Einige pflegen allerdings immer noch Kontakt und greifen sich bis heute gelegentlich bei ihren Musikproduktionen gegenseitig unter die Arme.

„Wunderschön“-Musikvideo

"Command & Conquer"

Entstehungsgeschichte

Von 2006 bis 2008 haben Chrizzo und der Produzent Courtmasta aus Darmstadt in einer abenteuerlichen Gemeinschaftsproduktion ein komplettes Album entwickelt. Nachdem sie bereits für den Song „Germanisdick“ zusammengearbeitet haben, entstand die Idee zu einem gemeinsamem Album quasi über Nacht, mit der ersten Demo-Version von „Ding Dong“. In den folgenden Jahren haben die beiden fleißig Songs produziert, geschrieben und gefeilt, bis sie im November 2008 schließlich den 14-Track-starken CD-Erstling in den Händen hielten.

Die Produktion des Albums war ein interessantes und spannendes Projekt: Kando hat hinter den Kulissen als Soundengineer agiert, und nach und nach sein eigenes kleines Studio samt Gesangskabine aufgebaut, Cami hat ein großartiges Artwork gestaltet, Kando und Seek haben Gastauftritte beigesteuert, der Jott musste eine kleine Promo-Webseite gestalten und Marius Roßberg hat den Jungs kurzerhand noch ein Musikvideo aus dem Ärmel geschüttelt.

Album und Tracklist

Musikvideo

Downloads

„Embargo“ – Der Komplette Song als Gratis-Download, hier.
„Command & Conquer Snippet“ – Ausschnitte aus dem Album zum Probehören, hier.

Pressestimmen

Herr Merkt spricht über Hip Hop: Courtmasta & Chrizzo – Command & Conquer (Review)
Søren Brand – Review: Command & Conquer
rap4fame.de | Reviews | Courtmasta & Chrizzo – Command & Conquer
Courtmasta & Chrizzo – Command & Conquer (Review) « DRÜCK AUF PLAY MAGAZIN

"Leuchtfeuer" (Demo-EP)

Entstehungsgeschichte

Während sie eigentlich alle Hände voll zu tun hatten mit der Produktion des Debutalbums, stolperten Kando und Chrizzo im Jahr 2007 mehr oder weniger zufällig in eine Zusammenarbeit der besonderen Art. Die ambitionierte Musik- und Videoschmiede clm (Celtic Light Media) äußerte Interesse, ein Musikvideo zu dem Song „Leuchtfeuer“ zu produzieren. Zu diesem Zweck wurde der Song von Volker Bergmann und Peter Busch, den Köpfen hinter clm, grundlegend überarbeitet. Wie der Name Celtic Light schon vermuten lässt, haben die beiden Musiker ihre Wurzeln im Irish Folk. Entsprechend wurde ein Großteil der Samples von „Leuchtfeuer“ durch diverse neu eingespielte Akustikinstrumente ersetzt, die sonst im Irish Folk Verwendung finden.

Parallel zur Arbeit am Album mit Courtmasta haben Chrizzo, Kando und Celtic Light gemeinsam in Chrizzos Demo-Kiste gekramt und unveröffentlichte Songs und alte Mixtape-Beiträge neu aufgenommen und in neue akustische Gewänder gehüllt. Aus zeitlichen Gründen, bedingt durch die Albumproduktion von Chrizzo auf der einen, diversen Videoproduktionen von clm auf der anderen Seite, kam das Projekt leider nie über den Demo-Status hinaus. Sechs kleine, musikalische Perlen, Akustik-lastig, semi-unplugged. Demos. Impressionen von Jam-Sessions in einem gemütlichen Kellerstudio. In Absprache mit allen beteiligten Künstlern wurde beschlossen, dass diese Demos eigentlich zu schade sind, um sie wegzuwerfen. Aus diesem Grund könnt ihr sie jetzt einfach kostenlos runterladen.

Cover und Tracklist

1. „Ein Blick in die Sterne“ (Text & Rap: Chrizzo, Gesang: Peter Busch)
2. „Abschied“ (Text & Rap: Chrizzo & Kando)
3. „Hand aufs Herz“ (Text & Rap: Chrizzo & Kando, Add. Vocals: Susanne Harms)
4. „Ich warte auf Dich ’07“ (Text & Rap: Chrizzo, Add. Vocals: Susanne Harms, Fiddle: Kalle Ricken)
5. „Leuchtfeuer ’07“ (Text & Rap: Chrizzo & Kando)
6. „Happy End“ (Text & Rap: Chrizzo)

Alle Songs wurden produziert, komponiert und arrangiert von Volker Bergmann und Peter Busch.

Download

Alle Songs gibt es im MP3-Format zusammengefasst als ZIP-Archiv, hier oder auch einzeln: Einfach in der Tracklist weiter oben den gewünschten Song mit der rechten Maustaste anklicken und „Ziel speichern unter…“ wählen.

Musikvideos

Die beiden Musikvideos zu „Ich warte auf Dich ’07“ und „Leuchtfeuer ’07“ entstanden ebenfalls im Jahr 2007, die Produktion der Videos übernahmen ebenfalls clm.

Weiterführende Links

Homepage von celtic light media (clm)

"Eine Welt voller Träume und leerer Versprechen"

Eine Welt voller Träume und leerer Versprechen (Cover)

Für die Ungeduldigen – das ganze Album als Gratis-Download:

EWVTULV.zip

Entstehungsgeschichte

Irgendwann im Frühjahr 2011 hab ich von einem guten Freund eine Beat-CD von Luiz MP in die Hand bekommen, einem Produzenten aus Köln, der bis dato hauptsächlich für brasilianische Rap-Gruppen wie Versao Rap tätig war. Ich hab die Beats durchgehört und noch am gleichen Abend einen gepickt, einen Text geschrieben und ein Demo aufgenommen – den ersten Track, der direkt an das Ende des ersten Chrizzo-Albums anknüpft. Luiz MP fragte damals etwas irritiert: „Arbeitet der immer so schnell?“ Leider nein. Bis zum Sommer 2013 hab ich immer mal wieder geschrieben und aufgenommen. Etwa die Hälfte der Songs des Albums entstand in Kandos Ronin Studio in Hamburg, der Rest auf meinem Dachboden, mit geliehenem Equipment. Zum ersten Mal habe ich sogar selbst ein Sample ausgegraben und geloopt – und Kando hat meine bemitleidenswerte Skizze dann in ein echtes Kunstwerk verwandelt. Das Ergebnis: Ein 13 Tracks umfassendes Album mit dem Titel „Eine Welt voller Träume und leerer Versprechen“. Ein kleiner Ausflug in die verschrobenen Windungen meines Gehirns, Musik von Hiphop-Nerds für Hiphop-Nerds. Wir hoffen, dass es euch gefällt.

Das gesamte Album könnt ihr unten (oder auch bei Soundcloud) kostenlos herunterladen. Kein Haken. Wie ich damals bei „Command & Conquer“ schon sagte:

„…dreht die Boxen auf, ich will euer Geld nicht
das größte Kompliment ist, wenn ihr sagt: „Mir gefällt es!“…“

Luiz und ich wollen mit diesem Album kein Geld erwirtschaften. Wir freuen uns viel mehr, wenn ihr euch die Zeit nehmt, die Platte anzuhören und uns vielleicht unten einen Kommentar hinterlasst, was euch gefällt oder auch was euch nicht gefällt. Wenn ihr euch trotzdem auf irgendeine Weise erkenntlich zeigen wollt, weil euch die Musik gefällt und ihr gern etwas zurückgeben wollt, würde ich mich über eine kleine Sachspende von meinem Amazon-Wunschzettel freuen. (Hier klicken!)

Tracklist / Downloads

Das gesamte Album könnt ihr hier kostenlos herunterladen. Entweder einzelne Songs oder das ganze Album als ZIP-Archiv hier. Klickt dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Link und wählt „Ziel speichern unter…“ um die Datei auf eurer Festplatte abzulegen.

1. „Spielen“
2. „Misantropica“ (featuring Tim Mütze)
3. „Deine Straßen“
4. „Selina Kyle“
5. „Lach doch mal“
6. „Songmachensong“
7. „Jaspion“
8. „Meinungen“
9. „Wo sind meine Nerds?“
10. „Ode an die 40/41“
11. „Parasit“
12. „Ich will dich nicht als Fan“
13. „Du bist die Sonne“

1, 3-13: Texte und Vocals von Chrizzo.
2: Text von Chrizzo, Vocals von Chrizzo und Tim Mütze.
1-3, 5-13: Musik produziert und arrangiert von Luiz MP.
4: Musik produziert und arrangiert von Kando nach einer vagen Idee von Chrizzo.
1, 3, 4, 5, 9, 11 aufgenommen in Kandos Ronin Studio Hamburg.
2, 6, 7, 8, 10, 12, 13 aufgenommen auf Chrizzos Dachboden mit Hagens teuren Spielsachen.
Alle Songs gemischt und gemastert von Luiz MP.

Soundcloud

Soundcloud

YouTube

Shop