Die Bunkergang fährt die Stacheln aus. Stampfenden Drums und ein unheilvolle Surren prägen den ungewohnt kompromisslosen Beat von Sydney Fíka. Er begleitet Norman Gein, Sö und mich bei einer musikalischen Abrechnung mit langweiligen Hiphop-Klischees und größenwahnsinnigen Spinnern. Hier gibt es keine Singsang-Hook, sondern Scratches von Ol‘ Dirty T-Shirt.

Der Mix von Bjorn von Kalt und pawcuts Stem-Mastering sorgen für den passenden, atmosphärischen Sound. Das Trio Ben Eichler, Thomas und Piotr Rambowski liefert das passende Video dazu, letzterer steuert sogar noch ein Cover-Artwork bei.

„Wespenschwarm“ ist von vorne bis hinten ein Crew-Projekt, ein Posse-Cut, eine Gemeinschaftsproduktion von Hiphop-Nerds für Hiphop-Nerds, direkt aus dem Bunker. Werde Teil des Movements – sei ein Teil von #teamwespenschwarm!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
  1. Nelle Nostre Mani (In unseren Händen) Chrizzo, Speaker Vito & Luiz MP 2:59
  2. Vaffanculo Chrizzo & Sydney Fíka 3:21
  3. Liebe verlernt Snippet (mixed by Sydney Fíka) Chrizzo & Luiz MP 2:50
  4. Lach doch mal Chrizzo & Luiz MP 3:02
  5. Wo sind meine Nerds? Chrizzo & Luiz MP 3:55

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen